Geografie & Infrastruktur

Der Landkreis Goslar: Zentral und gut angebunden

Der Landkreis Goslar befindet sich sehr zentral in Deutschland, im Süd-Osten von Niedersachsen. Er grenzt im Osten an Sachsen-Anhalt. Das Kreisgebiet umfasst einen Großteil des Oberharzes sowie das nordwestliche und nördliche Harzvorland.

Allein zwei Drittel der Bevölkerung leben in den wirtschaftlich bedeutenden Städten am Harzrand: Goslar, Bad Harzburg, Langelsheim und Seesen. Die übrigen Einwohner verteilen sich gleichmäßig auf das ländlich geprägte Harzvorland und auf die bekannten Kur- und Erholungsorte des Oberharzes.

Durch seine zentrale Lage ist der Landkreis gut an die Hauptverkehrsadern angebunden, liegt er doch direkt zwischen der A7 (im Westen) und der A36 (im Osten). Auch die vielleicht wichtigste Ost-West-Trasse in Deutschland, die A2 ist nicht weit entfernt. Gut 80 Kilometer nordwestlich liegt die Landeshauptstadt Hannover mit ihrem internationalen Verkehrsflughafen. Göttingen befindet sich in ähnlicher Entfernung südlich des Landkreises. Die vom Volkswagen-Konzern geprägte Automotive-Region mit den Städten Braunschweig, Wolfsburg und Salzgitter befindet sich ca. 45 Autominuten in nördlicher Richtung. Alle genannten Städte sind über die Autobahnen von Goslar aus innerhalb einer Stunde erreichbar.

Beim Thema Breitband-Infrastruktur kann der Landkreis ebenfalls punkten: Nahezu alle Orte des Landkreises sowie alle Gewerbe- und Industriegebiete sind mit schnellem Internet versorgt und der Ausbau schreitet stetig voran. Eine genaue Übersicht gibt es z.B. beim BMVI.

Weitere statistische Informationen können im Profil des Landkreises auf komsis.de oder über die Homepage des Landkreises abgerufen werden.

Sprechen Sie uns an!

Dr. Jörg Aßmann

Geschäftsführer

E-Mail joerg.assmann(at)wirego.de
Telefon 05321 / 76 700
Telefax 05321 / 76 99 705

Nicole Fröhlich

Referentin für Wirtschaftsförderung und Gewerbeimmobilien und -flächen

E-Mail nicole.froehlich(at)wirego.de
Telefon 05321 / 76 717
Telefax 05321 / 76 99 705