Recycling

Vom Bergbau zur Recyclingregion

Die erweiterte Harzregion mit dem Landkreis Goslar im Städteviereck von Hannover, Magdeburg, Leipzig und Kassel eint eine jahrhundertealte Bergbaugeschichte. Die Rohstoffgewinnung war stets ein bestimmender Wirtschaftszweig. Daraus ist in jüngerer Zeit ein leistungsfähiges Cluster der Recyclingindustrie REWIMET entstanden. REWIMET ist ein Zusammenschluss von Unternehmen der Recyclingindustrie, Gebietskörperschaften und Forschungseinrichtungen. Der Hauptzweck ist die Sicherstellung der Rohstoffverfügbarkeit durch Innovationen im Metallrecycling. Zu den herausragenden Kompetenzbereichen gehört neben dem Recycling von Elektroaltgeräten (inkl. Kunststoffe) die Aufbereitung von Batterien und Industrieabfällen. Die Vereinsmitglieder beschäftigen ca. 46.000 Menschen und setzen jährlich ca. 9,5 Mrd. Euro um.

Die zunehmende Weltbevölkerung führt aktuell zu einer steigenden Nachfrage nach Rohstoffen. Weil die natürlichen Vorkommen immer schwerer zugänglich werden, wird die Gewinnung der Rohstoffe aus dem Bergbau teurer und das Recycling immer wettbewerbsfähiger. Nicht zuletzt werden Konflikte um die Verteilungsgerechtigkeit die Versorgung aller Menschen mit Rohstoffen beeinträchtigen. Deshalb ist Recycling wichtiger denn je. Zahlreiche Lösungen und Innovationen aus dem Landkreis Goslar ermöglichen die Versorgungssicherheit für den Wirtschaftsstandort Deutschland.

Sprechen Sie uns an!

Kommen Sie mit uns in Gespräch, wenn Sie an weiteren Informationen zur Kreislaufwirtschaft im Landkreis Goslar sowie an Beteiligungsmöglichkeiten interessiert sind.

Dr. Daniel Tomowski

Technologie- und Innovationsberater, Prokurist

E-Mail daniel.tomowski(at)wirego.de
Telefon 05321 / 76 704
Telefax 05321 / 76 99 705

Zurück