Für Unternehmen

Wir bieten vielfältige Beratungs- und Unterstützungsangebote für Unternehmen.

Mehr erfahren

Für Gründungen

Kompetente Beratung und attraktive Services, damit aus Ihrer Idee Wirklichkeit wird.

Mehr erfahren

Für Investoren

Profitieren Sie von unseren Dienstleistungen zur Umsetzung Ihrer Investition.

Mehr erfahren

Direktsuche

Veranstaltungen

Digital Green Tech

Gefördertes Entwicklungsnetzwerk zur  Umsetzung digitaler Technologien für eine Circular Economy in Planung

Rohstoff- und Bauteilknappheit, steigende Anforderungen von Kunden und staatlichen Stellen an eine CO2-neutrale Wirtschaft sowie steigende Kosten in der Produktion erfordern neue Wege zur Sicherstellung der Versorgungsicherheit von produzierenden Unternehmen. Die Gewinnung von Wertstoffen und Ersatzteilen aus Elektroaltgeräten, die Erhöhung der Recyclingrate sowie die Etablierung einfacher, verbraucherorientierter Sammelsysteme und KI-Technologien für die Prozessoptimierung und in der Logistik sind dabei wesentliche Schlüssel auch für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle der „Sharing Economy“.

Über das Innovationsnetzwerk REWIMET und die TU Clausthal besitzt der Landkreis Goslar eine enorme Kompetenz und ist ein idealer Standort für die Entwicklung neuer Lösungen im Bereich „Digital Green Tech“. Grund genug für die Wirtschaftsförderung Region Goslar GmbH & Co. KG (WiReGo), in Zusammenarbeit mit REWIMET und dem DIGIT der TU Clausthal, ein neues Netzwerk zur Entwicklung digitaler Lösungen für die „Circular Economy“ ins Leben zu rufen. Mit dem Thema „Digital Green Tech“ sollen Kompetenzen überregional gebündelt, Synergien geschaffen und konkrete zukunftsfähige Technologien entwickelt und vermarktet werden.

Am 26. Januar 2022 um 16 Uhr stellt die WiReGo interessierten Unternehmen die Ideen, Chancen und Möglichkeiten des neuen Netzwerks in einer Videokonferenz vor. Ziel ist es, passende Partner zu gewinnen, die in diesem Netzwerk neue Technologien entwickeln wollen. Angestrebt wird ein 90%iger Zuschuss für das Innovationsnetzwerk im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und die Beantragung weiterer Zuschüsse für die Umsetzung von Projekten.

„Die Potenziale sind riesig“, betont Dr. Daniel Tomowski, Technologie- und Innovationsberater der WiReGo. „Über  Zuschüsse und die engere Kooperation der Netzwerkpartner lassen sich praxisnahe Lösungen für den Markt entwickeln, die Prozesse in bestehenden Unternehmen optimieren und neue Geschäftsmodelle z.B. in der Sharing Economy ermöglichen.“ Mit engagierten Netzwerkpartnern und einem entsprechenden Förderbescheid könnte das Netzwerk, das durch die WiReGo mit Unterstützung von REWIMET und dem DIGIT der TU Clausthal gegründet werden soll, bereits Mitte 2022 seine Arbeit aufnehmen. Hierfür ist eine Beteiligung von weiteren mittelständischen Unternehmen erwünscht.

Interessierte Unternehmen aus der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg und darüber hinaus können sich für die Veranstaltung am 26. Januar kostenfrei anmelden.

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Dr. Daniel Tomowski, Tel. 05321 76-704, E-Mail: daniel.tomowski@wirego.de

"Finanzierung und öffentliche Fördermittel"

Veranstaltungen

Januar 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
<
>

24.01.2022

Neuigkeiten

Eine Übersicht der aktuellen Regelungen, Fördergelder und weitere Informationen

Der aktuelle WiReGo-Infobrief ist online.

Wirtschaftsförderung digital:
Website-Relaunch und Social Media Aktivitäten der WiReGo

 

Seit dem 31.12.2018 regeln das Strahlenschutzgesetz und die Strahlenschutzverordnung den Schutz von Beschäftigten vor Radon an Arbeitsplätzen in Innenräumen.

Die NBank bezuschusst mit dem Förderprogramm „Innovationsgutscheine“ die Inanspruchnahme von Forschungsinfrastruktur.

Die durch die Transformation und Digitalisierung veränderten Markt- und Rahmenbedingungen sind der Grund dafür, warum Unternehmen Ihre Geschäftsmodelle überdenken müssen.

Neuigkeiten

Eine Übersicht der aktuellen Regelungen, Fördergelder und weitere Informationen

Der aktuelle WiReGo-Infobrief ist online.

Wirtschaftsförderung digital:
Website-Relaunch und Social Media Aktivitäten der WiReGo

 

Seit dem 31.12.2018 regeln das Strahlenschutzgesetz und die Strahlenschutzverordnung den Schutz von Beschäftigten vor Radon an Arbeitsplätzen in Innenräumen.

Die NBank bezuschusst mit dem Förderprogramm „Innovationsgutscheine“ die Inanspruchnahme von Forschungsinfrastruktur.

Die durch die Transformation und Digitalisierung veränderten Markt- und Rahmenbedingungen sind der Grund dafür, warum Unternehmen Ihre Geschäftsmodelle überdenken müssen.

Neuigkeiten

Eine Übersicht der aktuellen Regelungen, Fördergelder und weitere Informationen

Der aktuelle WiReGo-Infobrief ist online.

Wirtschaftsförderung digital:
Website-Relaunch und Social Media Aktivitäten der WiReGo

 

Seit dem 31.12.2018 regeln das Strahlenschutzgesetz und die Strahlenschutzverordnung den Schutz von Beschäftigten vor Radon an Arbeitsplätzen in Innenräumen.

Die NBank bezuschusst mit dem Förderprogramm „Innovationsgutscheine“ die Inanspruchnahme von Forschungsinfrastruktur.

Die durch die Transformation und Digitalisierung veränderten Markt- und Rahmenbedingungen sind der Grund dafür, warum Unternehmen Ihre Geschäftsmodelle überdenken müssen.

Unser Infobrief

Erhalten Sie regelmäßige Informationen zu den Themen der WiReGo bequem per E-Mail.

  • Aktuelle Themen der Region
  • Fördermittel-Check
  • Veranstaltungstipps
Bitte addieren Sie 3 und 6.